Montagesystem LORENZ® delta
Dreifach einfach.

Universelles Montagesystem für Flachdächer.

Leichter Transport, schnelle Montage und ein einfaches System mit vielen Möglichkeiten.

Universelles Montagesystem für Flachdächer.
Leichter Transport, schnelle Montage und ein einfaches System mit vielen Möglichkeiten.

Das Flachdach-Montagesystem LORENZ® delta besteht aus einer stabilen und korrosionsfesten Aluminiumkonstruktion. Es kann universell eingesetzt werden. Die Einzelreihen werden mit Dreieckständern verbaut, deren Aufständerungswinkel von 15° bis 25° in 5°-Schritten variiert werden können. Die Dachoberfläche kann sowohl aus Trapezblech als auch aus Wellprofil bestehen.

Das System wird, meistens mit Stockschrauben, fest auf dem Dach verankert und eignet sich für Dachneigungen von bis zu 15°. Die Montage der Module erfolgt hochkant, wobei Systemkomponenten der LORENZ® solo Serie verwendet werden. Eine Quermontage ist auf Anfrage möglich.


Dreifach einfach: Der vormontierte Dreieckständer lässt sich platzsparend transportieren. Die Teleskopschiene ermöglicht eine einfache und schnelle Montage.

Die Montage von LORENZ® delta ist sowohl in Nord-Süd, als auch in Ost-West-Richtung möglich.

Die Vorteile im Überblick.

                          • Universell einsetzbar auf vielen Dachkonstruktionen und Eindeckungen, für Dächer bis 15° Neigung
  • Geringes Gewicht der Komponenten
  • Hochwertige, korrosionsfeste Aluminiumprofile und -bauteile

  • Dreieckständer lässt sich vielseitig auf der jeweiligen Dachkonstruktion montieren, es sind nur wenige Werkzeuge zur Montage nötig
  • Dreieckständer ist zum Transport platzsparend eingeklappt und mit wenigen Handgriffen montierbar, Baugruppen sind vormontiert
  • Gesamtsystem gewährleistet Rechtssicherheit durch statisch berechnete Bauteile
  • Aufstellwinkel kann in 3 Stufen in 15°, 20° oder 25° eingestellt werden
  • Hochkantmontage von Modulen mit 1,30 - 1,70 m Länge möglich
  • Position der Modultragprofile ist optimal auf die jeweilige Modulbreite anpassbar
  • Zusätzliche Feinanpassung von +/-1° möglich